IG Metall Chemnitz
https://www.igmetall-chemnitz.de/aktuelles/meldung/netzwerk-neugewaehlte-betriebsraete-wieder-aktiv/
22.10.2020, 16:10 Uhr

IG Metall Chemnitz startet wieder Netzwerktreffen

Netzwerk Neugewählte Betriebsräte wieder aktiv!

  • 13.10.2020
  • Aktuelles

Nach längerer Pause konnte am 8. Oktober wieder ein Treffen unseres Netzwerks Neugewählte Betriebsräte stattfinden, das im Rahmen der Fachkräfteallianz Chemnitz in Kooperation zwischen IG Metall und IMU-Institut organisiert wird.

Teilnehmende des Netzwerkes Neugewählte Betriebsräte

Dafür traf man sich in kleiner Gruppe im Saal des Chemnitzer Gewerkschaftshauses und konnte sich unter Einhaltung von Abstand- und Hygieneregeln über Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit von Betriebsräten austauschen. Gerade die Umsetzung der Corona-Maßnahmen und die krisenhafte ökonomische Entwicklung, mit der viele Betriebe derzeit konfrontiert sind, erfordern eine proaktive Öffentlichkeitsarbeit der Betriebsräte.

Dafür müssen sowohl die entsprechenden Informationskanäle vorhanden sein, als auch Beteiligungsformate, die eine aktive Einbeziehung der Belegschaft ermöglichen. Ausgehend von den betrieblichen Erfahrungen der Teilnehmenden wurden Herausforderungen der betrieblichen Öffentlichkeitsarbeit identifiziert und gemeinsam mögliche Lösungsansätze erarbeitet.

Ein Schwerpunkt lag auf der Vorstellung und Erprobung beteiligungsorientierter Öffentlichkeitsarbeit, die nicht nur Informationen in der Belegschaft verbreitet, sondern auch einen aktiven Austausch zwischen Betriebsrat und Belegschaft organisiert. Es wurden Ideen zur interaktiven Gestaltung von Betriebsversammlungen vorgestellt, die dabei helfen können, dass sich mehr Kolleginnen und Kollegen aktiv in einer Versammlung einbringen. Unter dem Eindruck steigender Corona-Infektionszahlen wurde verabredet, dass beim nächsten Netzwerktreffen auch Möglichkeiten der Durchführung von Online-Betriebsversammlungen vorgestellt und ausprobiert werden sollen. Das nächste Netzwerktreffen wird voraussichtlich Ende November stattfinden.