IG Metall Chemnitz
https://www.igmetall-chemnitz.de/aktuelles/bildergalerien/datumFilter/2021/03/
14.05.2021, 09:05 Uhr

Meldungen mit Bildergalerien

Nach Datum filtern +X

Starkes Zeichen der Belegschaft vor nächster Verhandlung

Warnstreik bei Continental Aerospace

  • 30.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie

Das Gelände des Flugzeugmotorenherstellers in St. Egidien liegt mitten im Gewerbegebiet „Am Auersberg“. Vor dem Betriebsgelände schneidet die Platanenstraße die gesamte Ansiedlung von Handwerks- und Industriebetrieben in zwei Teile.

mehr...

Montagelinien zum zweiten Mal angehalten

Motorenwerker starten wieder früher

  • 26.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie

Die Nachricht, dass auch die 6. Verhandlung in der Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen kein Ergebnis gebracht hat, machte am Freitagmorgen auch im Motorenwerk schnell die Runde.

mehr...

thyssenkrupp und Bosch wieder gemeinsam am Start

Siehst du die Sonne nicht …

  • 25.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie

Heute musste man sie nicht lange suchen. Sie, die Sonne, war schon weit vor 10 Uhr da. Die Lufttemperaturen waren in dieser Woche erstmals zweistellig. Der Parkplatz in der Heinrich-Lorenz-Straße, in einem einheitlichen grau gepflastert, bekam durch das rote IG Metallzelt auch etwas Farbe ab.

mehr...

Warnstreiks in Limbach-Oberfrohna und Brand-Erbisdorf

Beschäftigte von Vitesco und Bahntechnik haben zum zweiten Mal geliefert

  • 23.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie

Die Beschäftigten der Frühschicht des Automobilzulieferers aus Limbach-Oberfrohna und die des Zulieferers für die Bahnindustrie aus Brand-Erbisdorf trennten genau 30 Minuten. Und es war keine Verspätung! Sondern es war der unterschiedliche Beginn des jeweiligen Warnstreiks.

mehr...

Motorenwerker starten früher ins Wochenende

Frühschlussaktion bringt Montagelinien zum Stehen

  • 19.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie

Die Frühschicht, die sonst bei Volkswagen in Chemnitz bis 14 Uhr dauert, war heute schon zu Mittag zu Ende. Der Grund dafür waren keine fehlenden Teile in der Motorenfertigung, sondern das fehlende akzeptable Angebot der Arbeitgeberverbände in der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...